Ein Dorf mit Herz
Ortsprofil im Kreisverkehr
******

 Veranstaltungen 

& Termine  

 Näheres unter "Gemeinderatssitzungen"

Einladung zur nächsten Gemeinderatssitzung am Montag, 24.07.2017

um 19:00 Uhr

im Bürgersaal

   +++++++++

Klick mich!!

Mehr

unter

"Veranstaltungen"

Juli:

20.07.2017 :

Abschlussfeier der Sonnenbergschule

22.07.2017 : Lateinamerikanischer Abend Ev. Kirche

22.07.2017 :

Grillfest Sängerbund Angelbachtal

29.07.2017 :

Vereinsausflug

SSV Angelbachtal

30.07.2017 - 08.08.2017 : Zeltlager für Mädels Liebenzeller Gemeinschaft

August

04.08.2017  : Sommerschnittkurs mit Grillfest - Obst- und Gartenbauverein
  06.08.2017  - 16.08.2017 :
Sommerfreizeit - Kath. Pfarrgemeinde 

09.08.2017  - 18.08.2017 : Zeltlager für Jungs - Liebenzeller Gemeinschaft 
12.08.2017  - 13.08.2017 :
Mittelalterliches Spektakel

im Schlosspark

Kinder unter 6 Jahren haben laut Veranstalter freien Eintritt!

Näheres unter "Veranstaltungen"

12.08.2017

Vereinsausflug des VdK


September


02.09.2017  : Altpapiersammlung 

15.09.2017  : Generalversammlung Schachclub  

16.09.2017  :

Einschulung

mit ökum. Gottesdienst 

16.09.2017  :

Forellen räuchern - Sportfischerverein Angelbachtal 

17.09.2017  :

Patrozinium

der Heilig Kreuz Kirche 

23.09.2017  : Kinderkleiderflohmarkt 

24.09.2017  :

Pfarrfest der Kath. Kirche

ohne Gewähr

+++++++++++

 Da gehör ich nicht hin!!

Verantwortung für den Hund??
.. und den im Schlosspark spielenden Kindern!!

 

 

 ********

Vor dem Gewitter

 

 

Früjahrsstimmung überm Land
Zum Andenken an Fritz Brandt

 

 

Auf der Östringer Höh
Eine der ehemaligen Eichtersheimer Mühlen
Die Hauptstraße in Eichtersheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Wir sind Angelbachtal!

10.07.17

Der Weise kennt keinen Zweifel, der Charaktervolle keine Angst, der Entschlossene keine Furcht.
Aus China

AD

17.07.17    

von li. nach re.: Bgm. Werner, Frau Gross(IgH), Herr Haußmann, Herr Dr. Brandenburg


Weil es so in unseren

Haupt- und Durchgangsstraßen

nicht weitergehen darf & kann,

waren heute, Montag 17.07.17, der Bundestagskandidat der FDP Dr. Jens Brandenburg und der FDP-Verkehrspolitiker und Landtagsabeordnete  Jochen Haußmann zu einer Visite unserer Problemstraßen - vordringlich der Heidelberger- und Hauptstraße - auch im Zusammenhang mit der geforderten und notwendigen Umgehungsstraße in Angelbachtal (Bilder siehe oben). Herr Bürgermeister Werner und die anwesenden Mitglieder der IGH, also Anwohner, erläuterten den beiden Politikern, die große Betroffenheit zeigten, die Probleme, wie Lärm, Abgase, Feinstaub, Erschütterungen u.v.a.m. in diesen Straßen. Beide gaben zu verstehen, sich der Problematik anzunehmen, soweit es mit ihren Möglichkeiten machbar ist. Vor Ort, also beim Gang durch die Haupt- und Heidelberger-straße konnten sie sich ein eindrucksvolles Bild über die dortige Verkehrs-situation verschaffen.

Es ist zu hoffen und zu wünschen, daß dies Veranstaltung kein Schau-laufen für die Bundestagswahl war bzw. bleibt.

Ungeachtet dessen:

Ein herzliches Dankeschön für Ihr Kommen!

Den anderen Parteien (SPD, Linke und Grünen) sei zugerufen:

Und tuet desgleichen!!

Denn auch die CDU mit Dr. Harbarth und Herrn Barthle waren schon vor Ort!

AD

16.07.17

So schön

ist unser Angelbachtal

und

das lassen wir uns vom Verkehr nicht zerstören !

Get Adobe Flash player

AD

16.07.17



Verkehrsberuhigung:

Sollte es woanders doch gehen??

z.B. hier und so??

 

 

 

 

  

Wie ein Ding dem Anderen gleicht!!



























AD

13.07.17

AD

10.07.17

2 (zwei) Straßen wehren sich mit Recht(!!)

und

die verantwortlichen P.......... und B..............      

                         befinden sich in Schockstarre!!

Hauptstraße

 





Warum???





 

 

Heidelberger Straße



Feinstaub,

Lärm,

Abgase,

Erschütterungen!!




AD

09.07.17

Angelbachtaler                                                                         Verkehrsberuhigung

AD

09.07.17

AD

24.06.17

Die Zierde unseres Dorfes!!

Schredderbetrieb:

Die unendliche Geschichte!!

Seit Jahren versucht ein Gemeinderat, diesen Betrieb, der laut Regierungspräsidium - zwar in geschütztem Bereich - "gefährliche Stoffe" lagern soll, als Einzelkämpfer aus dem Dorf zu verbannen, da

1. durch diesen Betrieb der Sausuttergraben verläuft, der dem Angelbach zugeführt wird

2. wahrscheinlich die Grundwasserströme in Richtung Angelbach verlaufen

3. dort unter der Bedachung gefährliche Stoffe lt. RP gelagert werden

4. in der Nähe ein Neubaugebiet liegt und die Stäube dorthin getragen werden können

5. das Areal ideal für ein kleine Gewerbegebiet - da der Lasterverkehr außerhalb des Dorfes verlaufen würde - wäre und eine optimale Anbindung an 2 Autobahnen gegeben ist.

6. der Betrieb am Ortseingang unser Ortsbild verschandelt.

Bestandsschutz hin und her. Hier müßte eigentlich eine Lösung des Problems möglich sein, da es um unser Dorf und die Bürger aus dem Neubaugebiet geht, zumal dieser Betrieb keine Arbeitsplätze bietet und die Gewerbesteuer dieses Betriebes zu vernachlässigen sein dürfte. Wo ein Wille, auch ein Weg!!!


Warum schweigt hier die Ortsgruppe des BUND, warum erscheint das Thema in der Ratssitzung, wenn gerade der Gemeinderat, der diesen Betrieb bisher und auch in Zukunft kritisch beleuchtet, aus privaten Gründen nicht anwesend ist????? 

Bei einer Genehmigung dieser Erweiterung würde dies eine zusätz- liche Belastung durch den ohnehin überbordenden Schwerverkehr in unseren Durchgangsstraßen bedeuten.

Wer dies gerne möchte, soll sich bitte melden.

AD


08.07.17

Don´t forget me!!

AD

06.06.17

Warum verweigern die "Fachbe- hörden" unseren Senioren und Ju- nioren einen Zebrastreifen am Kreisel Ortsmitte??

 

 1. Da eine Fußgängerinsel die Querungshilfe/den Fußgängerüberweg teilt und so angeblich Sicherheit den Passanten bieten soll!?!

2. Da ein Zebrastreifen den Verkehrsfluß, der durch den Kreisel geschaffen wurde behindert!?! Eine Zählung des fußläufigen Verkehrs wurde angeordnet.

3. Da die Sichtverhältnisse zum Übergang - v.a. auf der Seite der Sparkasse - für Passanten wie für Autofahrer ausreichend sein!?!


ad 1. Erst im Winter letzten Jahres wurde gerade diese Fußgängerinsel samt Verkehrszeichen umgenietet. Möchten Sie dann dort gerade stehen??

ad 2. Man könnte gerade meinen, daß hier täglich Scharen von Passanten hier die Straße überqueren und dadurch den Verkehrsfluß behindern. Es ist aber eher das Gegenteil der Fall. Und wenige Passanten v.a. Oldies, die aber sicheren Fußes hier queren wollen, behindern wohl kaum den Verkehrsfluß!?!

ad 3. Die Sichtverhältnisse, die laut R-FGÜ 2001, je nach Geschwindigkeit zwischen 30 und 50 Metern liegen sollen, sind hier auf der Sparkassenseite in keinster Weise gegeben.

Wo ist hier die Logik???? Es sei denn, die Herren der Fachbehörden können um die Ecke "guggen"!!

 AD

08.05.17

Angelbachtal

wie es leibt und lebt!


 

Wer brütet da was aus???

AD

26.04.17

21.04.17

Tradition

versus

Verkehr!?!


AD

********************************** 

29.01.17

 Im Gedenken an Manfred Jenne



 

AD


Nach oben

39294
www.igh-kraichgau.de

  +++

Wahltag

ist

Zahltag!

Unter "Bundestagswahl 2017" die Wahlprogramme

 

Unter "Für Senioren 60+"
"Die Patientenquittung" unter "Medizin &...."

 

 

 

 

Unter "Vom Bürger..."
unter "Unsere Kinder"

    ######

mehr unter Umwelt & Natur

++++++

Unter "Gemeinderatssitzungen"
Näheres unter ""Unsere Firmen.." od. Klick aufs Bild
**********

 Sowas braucht Angelbachtal!

Ja!!

Zebrastreifen am Kreisel Ortsmitte

Unter "Vom Bürger..."

!!!!!

Die Lärmstudie Norah unter "Die Umgehungsstraße"
Und deshalb macht nur diese Ortsumgehung macht Sinn!

  ++++

Braucht Angelbachtal sowas??

Nein!!

Für den Erhalt

des Unterwald

in "Umwelt und Natur"oder "Vom Bürger..."

 #####

Was blüht denn da??

*******

Unter "Unsere Kinder"

 ******

*********

 

Notfalltafel Apotheken-Notdienstplan  

Wann suchen Sie eine Notfallpraxis auf???

Die Apotheken-APP unter "Senioren ..." od. "Medizin...."
siehe unter "Medizin &..."
Klick zu "Medizin & Notfalltafel""
Der Vorsorgerechner unter "Für Senioren 60+..."

 

Der falsche Kuß in "Für Senioren..."
Organspende spendet neues Leben!

 

 ****** 

    Abfall-Kalender 2017

unter "Dies&Das...."

Der Abfallkalender 2017 unter "Dies und Das", oder Klick aufs Bild

 

********
Schloß Michelfeld

  

Schloß Eichtersheim im Nebel
Wenn die bunten Fahnen wehen....
Michelfeld & seine Schönheiten
Wasserspiel
Heckerplatz

  Angelbachtal,

reich an Wappen,

reich an Geschichte 

 

  

und noch mehr!!!